Zurück zur Homepage

Lenksäule umbauen

Hallo Leute,

Die Original Lenksäule hat ja ein ring aufgeschweißt für das Lenkradschloss.
wie kriege ich die Lenksäulen nach oben raus.
muss da für die Büchse raus?


Andy

Ups, das hab ich noch nie gemacht.

Hab das auch noch nie gemacht da mein Caterham schon mit abnehmbaren Lenkrad ausgeliefert wurde, habe mir das aber mal angeschaut. Kann eigentlich nur so sein das man die obere Lenksäule an der Verbindung zur unteren löst und dann die Säule mit Hilfe des Lenkrades nach oben raus zieht. Die Hülse (https://caterhamparts.co.uk/columns/47-steering-column-bush.html) kommt dann eben mit raus. Eventuell noch etwas mit Schmiermittel arbeiten damit sie nicht beschädigt wird. Wie gesagt, so eine Hülse ist ja oben und unten im Lensäulenrohr > eine muss entsprechend raus. Sollte die Hülse dabei kaputt gehen ist der Schaden auch noch bezahlbar.

@Andy69
kannst du mir mal ein Bild von deinem Hauptbremszylinder schicken? Ich habe ja offiziell keinen “R” und würde gerne mal sehen ob man da von außen einen Unterschied sieht.

Viel Erfolg.
Martin

wenn ich mir die Büchse so ansehe denke ich das die nicht so einfach rauskriege.
schicke dir morgen ein paar Bilder vom Hautbremszylinder.:lying_face:

Das Gummi fühlte sich aber relativ weich an, eventuell vorher mit etwas Ballistol behandeln. Oder mal Kurt fragen, der kann dir das Vorgehen wahrscheinlich sofort sagen. (dann aber die Lösung hier auch posten! :slight_smile: )

Grüße
Martin

Seifenwasser heißt das probate Schmiermittel für Elastomere.
Bei Ölen und Fetten droht Quellen des Elastomers.

Die Buchse kostet nen 5er und ist mit entsprechendem Rohr von oben wieder rein zu drücken.

1 Like

Also wie vermutet. Danke.

Martin

Hallo Zusammen,
Lenksäule ist aus gebaut.
Um die Buchse raus zukriegen muss man stark am Lenkrad ziehen. Die beiden Formstücke Reißen dabei ab.
Hab eine neue Buchse bestellt.
Gruß Andy

1 Like

Vielen Dank für das Bild. Für mich ist kein Unterschied von außen zu erkennen zu meinem Hauptbremszylinder. :thinking: Es heißt ja immer das der “R” einen anderen hat. Vielleicht wird bei der großen Bremse auch immer der Zylinder verbaut.

Grüße, Martin

HI Martin,
Ich denke das das Gehäuse gleich ist.
Der Geberkolben wir größer sein.
Grüße Andy

Datenschutz|Impressum

© Copyright – Caterham Car Club