Touren- bzw. Routenplaner

Wollte mal wissen welche Touren- oder Routenplaner ihr so benutzt?
Burger fahr ich nach Apple-Karten mit der Funktion Autobahn vermeiden.
Gibt es was professionelleres?

…ich verwende googlemaps (funktioniert eigentlich klaglos) und mein altes Motorradnavi…Apple Karten hat ja in/für DE offensichtlich ein tolle update bekommen, in AT haben wir das noch nicht…zumindest kann ich in AT noch kein update finden…

Ich bin auch bei Google Maps - eigentlich immer top zufrieden.

Zur Planung MyRouteApp am PC. Die Basisversion mit OpenStreetMap ist dauerhaft kostenlos. Eine kostenlose Handy-App zur Spurverfolgung ist dabei, alternativ geht Datenexport für so ziemlich jedes Navi am Markt, auch direkt in die TomTom-Cloud. Auf Wunsch gibts eine passende vollwertige (Navigon/here basierte) Navi-App für kleine jährliche Gebühr.

Wenn wir vom Club Veranstaltungen machen, gibts eigentlich immer eine passende Routensammlung als MyRouteApp Ordner, und eine 'Veranstaltung" mit der man die Routen direkt auf der passenden Navi-App aufrufen kann.

Hi, ich nutze, wenn ich gezielt fahren möchte, die Motorrad-App Scenic. Da kann man sich auch Vorschlagsrouten erstellen lassen. Dabei wählte man z.B. einen Startpunkt, Entfernung und Himmelsrichtung und bekommt dann Routenvorschläge, die wohl auf Erfahrungsberichten basieren. Man kann von extra kurvig bis schnell diverse Vorgaben machen Das funktioniert ziemlich gut, so dass ich auch die Bezahlversion gekauft habe. Man braucht aber Internet. Man kann die Routen natürlich auch speichern, selber erstellen, vorgeschlagene abändern etc.

Ergänzung zu Thomas: wenn man mit mehreren fährt, ist selbst bei vorgegebener und importierter Datei je nach App die Route anders. Da empfiehlt sich dann die gemeinsame App.

Ja, das kann passieren, wobei ich im Vorfeld versuche, das durch zusätzliche Routenpunkte zu vermeiden. Eine deutliche Hilfe ist bei der Fahrt die (noch recht neue) mobile App ohne Navi-Funktion, die stur auf einer mitlaufenden Karte die Sollstrecke anzeigt. :slight_smile:

Danke, genau die Infos habe ich gebraucht. Die App kostet erstmal nix, in der vollwertigen Version dann 35€ für 3 Jahre. Mal sehen, ich teste das am Freitag von Hannover nach Hause.
Und dann mal am Rechner zu Hause die rotenplanung antesten.

Nur um das noch hinterher zu schieben: Ich fahre mit einem TomTom Rider und plane am PC mit dem dazugehörigen MyDrive. Es lassen sich super Rundtouren planen und auch die “Kurvigkeit” voreinstellen. Danach kann man das mit dem Gerät synchronisieren.

Nachtrag zu Scenic. Geht wirklich prima am Handy und man hat dadurch die Möglichkeit auch unterwegs sehr schnell umzuplanen.

Es ist wie bei den Messengern - jeder hat seinen Favoriten :wink:
Und der ist der beste.
Es ist schwierig, in einer Gruppe eine Meinung hinzubekommen - wollen wir auch nicht.
Wichtig ist aber, dass Thomas die Routen der Touren immer so plant, dass i.d.R. alle Kartentypen die da immer im Background laufen, auf eine Route hinarbeiten.
Und wenn Thomas die dann rausschreibt, verlieren wir keinen.
PS: Hab sowieso noch keine wirklich verloren, nicht mal Thomas selbst.

war aber paar mal knapp davor … :wink:

Hallo,

Ich verwende die Webseite kurviger.de auf dem Handy dann die scenic app.

Kurviger Plane fast perfekt, welche Straßentypen man fahren will für jeden Abschnitt eingestellt werden.

Die pro Verionen von Scenic und Kurviger kann ich nur empfehlen.

Schöne Grüße
Alex

Hallo Ich verwende die Kurviger Pro App auf dem Handy mit Buds pro.
Gruß Andy